Willkommen auf dem Regenbogen-Hof

heißt es seit 1987.
Am Jahresende 2019 ist es soweit:
Wir verabschieden uns in den Ruhestand. Wir waren immer sehr gerne für Sie/Euch da und haben sehr schöne Zeiten mit unseren Gästen gehabt und so viel von Ihnen/Euch zurück bekommen, dass wir für die viele Arbeit mehr als entschädigt wurden.
Der Regenbogen-Hof war unser Lebensmittelpunkt, mit allen Höhen und Tiefen.
Herzlichen Dank, dass uns so viele Gäste besucht haben und für die vielen netten Worte und Gesten.
Herzlichen Dank auch an die vielen MitarbeiterInnen, die über 30 Jahre geholfen haben, dass der Regenbogen-Hof zu dem wurde, was er war: ein Ort zum Wohlfühlen.
Stellvertretend für alle MitarbeiterInnen möchten wir Gabi für Ihre über 30jährige Treue und Unterstützung danken. Was haben wir nicht alles zusammen erlebt...

Wir wünschen Ihnen und Euch, den Gästen, MitarbeiterInnen und den neuen Bewohnern des Regenbogen-Hof´s alles Gute und Glück für die Zukunft.

Herzlichst Monika und Roman Graeff

WIR SIND DIE NEUEN

Seit Januar 2020 haben wir den Hof als Gemeinschaft in Form einer Genossenschaft übernommen.
Wir sind 7 Menschen, die auf der Basis von Achtsamkeit, Spiritualität und Nachhaltigkeit zusammen leben und arbeiten.

Der Seminarbetrieb wird von uns in kleinerem Umfang fortgeführt.
Es stehen bis zu 15 Betten, ein großer Seminarraum, ein heller Essenraum und eine Sauna zur Verfügung.
Dazu kommen gegebenenfalls Übernachtungsmöglichkeiten im Waldhotel und die Möglichkeit zum Zelten.
Wir bieten vorwiegend vegetarisches Essen aus regionalem und nachhaltigem Anbau an.

Wegen der ungewöhnlichen Bedingungen während der Coronazeit gibt es dieses Jahr bei uns nicht die Möglichkeit für Übernachtungen, Camping und Familienfeiern von Privatpersonen.

Kontakt für Seminargruppen:

Christine Blug
Mail: muetzen7@mailbox.org
Tel. 0176 807 13330

Aktualisiert am Donnerstag, 14. Mai 2020 um 21:20:43 Uhr.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren